Bildung und Lernen

Bildung und Lernen

Bildungsangebote für alle Altersstufen, die darauf abzielen, Lernfreude und Wissensdurst durch interaktive und bereichernde Erfahrungen zu wecken.

Musikfrösche mit Nicole

Musikfrösche

Meine Gruppe soll Kleinkinder von 12 Monaten bis 3 Jahre spielerisch an Musik heranführen. So kann Musik ein fester Bestandteil eures Familienlebens werden. Hier bekommen die Kinder die Gelegenheit Musik und verschiedene Instrumente wahrzunehmen und selbst zu gestalten. Musizieren und Musik hören unter fachlicher Anleitung fördert Körper-, Geist-, und Seele.

Kurszeit: Mittwochs nächster Kursstart: 19.6.2024-17.7.2024   Und 17.10.2024-13.11.2024

Uhrzeit: 15.45 - 16.45 Uhr

Kursdauer: 5x Wo: Familienzentrum Unser Dorf

Kosten: 70€

Mitgliedschaft im Familienzentrum: keine Voraussetzung

Anmeldung: nicole-hebamme@web.de

SpielZEIT

SpielZEIT (Anlehnung Emmi Pikler)

Klientel: Kinder im Alter von 1 – 2,5 Jahre

Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, dann berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.“ (E. Pikler)

Vorbereitete Umgebung in der „SpielZEIT“

Die vorbereitete Umgebung im Kursraum ist bewusst, durchdacht und genau nach den Bedürfnissen der Kinder gestaltet. Neben sogenannten „offenen Materialien“ wie z.B. Körbchen, Schüsseln, Bälle, Tücher und Gefäße verschiedenster Größe und Beschaffenheit bilden die Pikler Bewegungselemente die optimale Lernumgebung für Kinder in diesem Alter.

Programm in der „SpielZEIT“

Im Kurs „SpielZEIT“ gibt es kein vorgegebenes Programm. Hier darf dein Kind selbst entscheiden was es entdecken möchte, wie lange es sich mit dem Gegenstand beschäftigt und mit wem zusammen. Im selbstständigen Tun lernt dein Kind sich selbst und seine Umwelt am besten kennen. So kann es seinem eigenen Tempo nach, genau die Herausforderung wählen die es gerade braucht. Dein Kind lernt dabei sich selbst einzuschätzen und stärkt damit sein Selbstvertrauen.

Begleitperson in der „SpielZEIT“

Du findest einen vorbereiteten Platz am Rand des Raumes. Dort bist du eingeladen, dein Kind im aktiven Spiel – ohne den alltäglichen Ablenkungen – zu beobachten. Währenddessen bietest du ihm einen „sicheren Hafen“ (geschützten Anlaufpunkt), bei dem dein Kind jederzeit seine Entdeckungsreise unterbrechen kann um aufzutanken, sich Bestätigung für sein Tun zu holen oder sich bei dir auszuruhen.

Ich in der „SpielZEIT“

Als Kursleiterin der „SpielZEIT“ begleite ich eure Kinder in ihrem Tun mit handlungsbegleitender Sprache. Das bedeutet ich gebe den Kindern Worte für ihre Handlungen, Wünsche und Gefühle und bin mit meiner ganzen Aufmerksamkeit bei ihnen. Konfliktsituationen werden einfühlsam und wertfrei begleitet, jedes Kind ist mit seinen Bedürfnissen willkommen und richtig. Von großer Wichtigkeit ist es mir, dass jedes Kind ernstgenommen und angehört wird.

Wenn Sie sich für den Kurs „SpielZEIT“ interessieren brauchen Sie dafür folgende Vorraussetzung:

Sei neugierig – auf dein Kind, seine Fähigkeiten und Kompetenzen, aber auch auf sich selbst!“

Kursstart: 06.03.24

Kursdauer: 7 Termine von 15.15 - 16.15 Uhr

Kursgebühr: 95,00 €

Anmeldung: katharina.muenich@icloud.com

Voraussetzung Mitgliedschaft im Vereun: NEIN

Workshop für Eltern: Zeitmanagement und Mental Load
Barbara Rohrhuber 

Beschreibung: Vermittlung von Grundlagenwissen über die Entstehung von Mental Load und Stressmodelle.
Individuelle Erarbeitung effektiver Strategien zum Umgang mit Stressoren im Familienalltag: wir ermitteln gemeinsam Ansatzpunkte,
um Stress und Mental Load zu reduzieren! Interaktiver Workshop mit viel Zeit zum Austausch und für Fragen.
Inklusive übersichtlichem Begleitmaterial mit zahlreichen Hintergrundinformationen, Übungen und hilfreichen Tipps für den Alltag.
In gemeinsamen Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen lernen die Teilnehmer einen achtsamen Umgang mit den täglichen Herausforderungen der Elternschaft.
Ort: Unser Dorf e.V. Familienzentrum Teilnahmevoraussetzungen: Keine Termine und Dauer: 8. und 15.Juni um 10 Uhr (je 2x90min.) Preise Nichtmitglieder: 149,00€ p. Elternpaar Preise Mitglieder: 149,00€ p. Elternpaar Email für Teilnehmer: barbararohrhuber@gmail.com Anmeldeverfahren: Per Mail Benötigt wird: Kein Material, wird gestellt
Telefon (Festnetz): 015121094733
Telefon (Mobil): 015121094733
 
Mothers Blessing

Termine:  19.April, 17. Mai, 7.Juni

Kurszeit: 17 - 21 Uhr,

Kursgebühr: ab 4 Schwangeren 59€ pro Person

Anmeldung: Maria Hilpert 0150 51030631

Mitgliedschaft im Familienzentrum: nicht notwendig

Homepage: www.mothersblessing.de

Respektvoller Beikoststart

Respektvoller Beikoststart unter Berücksichtigung der Beikostreife

Wann: 28.4.2024
Nächster Termin: 14.12.2024
Uhrzeit: 17-19 Uhr
Kosten: 50 Euro
Ihr bekommt von mir ein Handout/Skript wo man alles nochmals nachlesen kann.
Kursleitung: Nicole Kruse

Themen:
• Brei und breifrei in der Kombination
• Milch und Milchprodukte in der Beikostzeit / Kleinkindernährung
• Grundkenntnisse zur "gesunden" Ernährung
• Kritische Nährstoffe (Vitamin-D3, Eisen, Jod)
• WHO Konform
• Feinzeinzeichen und Selbstregulation
• Beziehungsvolle Pflege und Feinfühligkeit
• Aktuelles zum Allergieschutz
• Handlungsempfehlungen und Beikostpläne unter der Lupe
• Die ersten Breirezepte: Und wie starte ich
mit welchem Brei.
• was sollte ich im ersten Lebensjahr an Lebensmitteln und Getränken vermeiden
• Die „richtige“ Menge Nahrung?

 

Hebamme/Praxisanleiterin
Nicole Kruse
Dorfstraße 28
91729 Gräfensteinberg
015173051606
nicole-hebamme@web.de
Verbindliche Anmeldung

Babypflegekurs

Babypflegekurs

Inhalte

  1. Einheit Babypflege: Pflege des Babys von Kopf bis Fuß, Pflegeprodukte, Handgriffe beim Wickeln-Tragen-Drehen-Waschen
  2. Einheit: Erstausstattung, Hausapotheke/Wehwechen beim Baby
  3. Einheit Urinstinkte, Warum schreit mein Baby?: Nach welchen Urinstinkten handelt mein Baby? Was erwartet mein Baby von mir? Welche Gründbedürfnisse hat es? Warum ist es so unruhig? Was möchte es mit damit sagen? Wie gebe ich meinem Baby Sicherheit?
  4. Einheit Stillen und Wochenbett: Wie komme ich nach der Geburt gut ins Stillen? Wie und wie oft muss ich anlegen? Was ist normal beim Stillen? Was ist das Wochenbett und was ist im Wochenbett wichtig?
  5. Einheit Windeln im Überblick: Welche Windelarten gibt es? Was sind die Unterschiede zwischen Ökowindeln und Stoffwindeln? Stoffwindelüberblick
  6. Einheit Tragen und Tragesysteme: Vorstellung aller Tragehilfen, Wie kann ich mein Kind Tragen? Welches System könnte zu uns passen? Wie binde ich ein klassisches Tragetuch? Wie werden die anderen Tragehilfen angelegt?

Kosten und inbegriffene Materialien:

100€ / Teilnehmer / 6x 1,5Std., Kursmappe mit verschiedenen Handouts

Zu welchem Zeitpunkt ist der Kurs geeignet?

jederzeit möglich (vor oder nach Geburt), Empfehlung: Teilnahme in der Schwangerschaft, um auf die Zeit mit dem Baby optimal vorbereitet zu sein


Kursort: Familienzentrum "Unser Dorf e.V.", Gunzenhausen
Kursleitung: Jasmin Treiber - Meier

Crash-Kurs für Paare

Crash-Kurs für Paare

Termine auf der Homepage von Nicole Kruse oder Hebamme Jasmin Treiber - Meier

Inhalte:

Mein Kurs besteht aus Teil 1 und Teil 2 es werden immer wieder kleine Pausen statt finden und zwischen Teil 1 und Teil 2 eine halbe Stunde.

Teil 1:

  • Organisatorisches, Vorstellung, Erwartungen an den Kurs

  • Kliniken in der Umgebung

  • Checkliste Klinikkoffer + Babyausstattung

  • Die physiologische Schwangerschaft ( Mutterpass, Uteruswachstum, Geburtsvorbereitende Maßnahmen, Hilfe bei Beschwerden, körperliche Entwicklung von Mutter und Kind)

  • Wann gehe ich in die Klinik?

  • Hausapotheke

  • Phasen der Geburt + Wehenarten ( tönen, verschiedene Übungen)

  • Atmung unter der Geburt

  • Was sind Schmerzen? Wie gehe ich damit um?

Teil 2:

  • Geburt des Kindes ( Einstellung im Becken, VE, Sectio, erstes Bonding, erstes Anlegen an der Brust, Komplikationen)

  • Nachgeburtsphase ( Wie lange bin ich im Kreißsaal, was Passiert danach?)

  • U-Heft (U1, U2, U3 usw. wann finden diese statt?, weitere Untersuchungen)

  • Impftermine laut STIKO

  • Wochenbettszeit/ Erste Zeit zu dritt

  • Stillen (Stilltechniken, zu viel/zu wenig Milch was tun?)

  • Flaschennahrung

  • Kurze Säuglingspflege ( einen Ausführlichen Kurs bietet meine Kollegin Jasmin Treiber-Meier an )

Kosten und inbegriffene Materialien wie Kursmappe und Handouts:

  • Die Kosten für die Frau werden direkt mit der Krankenkasse abgerechnet ( Unterschriftenbogen)

  • Kursgebühr für den Mann und Handouts 100€ pro Paar

  • Zeit: 9:00 bis 16:00

  • Kursort: Familienzentrum „Unser Dorf e.V.“ Gunzenhausen

  • Kursleitung: Nicole Kruse

Anmeldung

Bei Rückfragen: Hebamme Nicole